Dieser Inhalt benötigt den Adobe Flash Player. Diesen können Sie unter http://www.adobe.com/go/getflashplayer kostenlos herunterladen.

Sonne und Sonnenschutz



Mit der Sonne verbinden wir meist nur Positives: gute Laune, Erholung und Entspannung. Gebräunte Haut hält sich hartnäckig als Schönheitsideal, obwohl heute eigentlich jeder weiß, dass zu viel Sonne der Haut schaden kann.

Sonnenschutz © Thinkstock
Die Bräunung (Pigmentierung) ist eine Schutzreaktion der Haut vor zu viel Sonne – „gesunde“ Sonnen- oder Solariumsbräune gibt es also eigentlich nicht. Wichtig ist deshalb der richtige Sonnenschutz.

Wirkung von Sonnenlicht

Die Sonne hat zwar eine heilsame und vitalisierende Wirkung auf den Körper generell, jedoch beschleunigt sie die Hautalterung, was sich oft erst nach Jahren bemerkbar macht. Wie viel Sonne die Haut verträgt, ist vom Hauttyp abhängig. Man unterscheidet je nach Haut- und Haarfarbe vier verschiedene Lichttypen.

Die Intensität der UV-Strahlung wird mit dem UV-Index gemessen. Vorhersagen dazu machen die Wetterdienste. Wer den jeweiligen Wert des Tages kennt, kann seine Haut effektiver schützen. Denn zu viel Sonne kann Lichtschäden wie Sonnenbrand, Sonnenallergie und im schlimmsten Fall Hautkrebs als Spätfolge verursachen.

Das richtige Sonnenschutzmittel

Sonne hat Freizeitwert – niemand wird gerne auf seinen Strandurlaub im Süden oder die Ski-Reise ins Hochgebirge verzichten. Das muss auch nicht sein. Wer ein paar einfache Sonnen-Tipps beachtet, kann die Sonne unbeschwert genießen. Dazu gehört zum Beispiel das richtige Sonnenschutzmittel, das vor allem nach dem passenden Lichtschutzfaktor ausgewählt werden sollte. Die korrekte Anwendung des Präparates ist außerdem für guten Schutz entscheidend. Ist er trotz aller Schutzmaßnahmen einmal zu einem Sonnenbrand gekommen, sollten die Sonnenschäden richtig behandelt werden.

Sonnenschutz für Kinder besonders wichtig

Babys und Kleinkinder sind extrem lichtempfindlich und sollten immer vor direkter Sonne geschützt sein. Jeder Sonnenbrand in der Kindheit beschleunigt nicht nur den Alterungsprozess der Haut, sondern erhöht auch das Hautkrebs-Risiko um ein Vielfaches. Achten Sie daher besonders auf wirksamen Sonnenschutz für Kinder.
Autoren und Quellen
Weiterführende Themen